ABONNIERE HIER UNSEREN NEWSLETTER FÜR KOSTENLOSEN VERSAND // BESTELLUNGEN ÜBER 250€: KOSTENLOSER VERSAND (NUR EU)

0

Ihr Warenkorb ist leer

Was macht uns 'Nachhaltiger'?

 

Bevor OBLIVIOUS? ins Leben gerufen wurde, war uns klar, dass wir nachhaltiger (und ethischer!) sein möchten, als der Standard in der Mode-Branche. Nicht nur, weil es in der Modebranche und bei den Verbrauchern immer wichtiger geworden ist, sondern vor allem, weil wir sicherstellen wollten, dass wir etwas Neues nur auf verantwortungsvollere Weise in die Welt setzen.

Als Marke, die sich auf Fragen konzentriert, war es für uns selbstverständlich, die Prozesse in der Modebranche zu hinterfragen und zu versuchen die Dinge etwas umweltfreundlicher zu gestalten. Eines der wichtigsten Ziele für uns, ist es den Einsatz von Plastik in allen Phasen so gering wie möglich zu halten.

 

T-Shirts, Hoodies und Longsleeves

Da wir die kreative Richtung kannten, die wir anstrebten, wussten wir, dass wir von Anfang an mit 100 % GOTS-Bio-Baumwolle arbeiten wollten. Der Global Organic Textile Standard bescheinigt, dass bei der Herstellung des Stoffes bestimmte Standards eingehalten werden müssen, die sich sowohl auf die Umwelt als auch auf die ethische Seite des Prozesses beziehen.

Bio-Baumwolle benötigt bei der Produktion weniger Wasser als konventionelle Baumwolle, da sie überwiegend auf Kleinbauernhöfen angebaut wird, die meist mit Regenfeldbau betrieben werden. Hinzu kommt, Es werden keine synthetischen Pestizide oder andere giftige Substanzen verwendet, was auch die Auswirkungen auf die Umwelt ( Wasserverschmutzung ) und die beteiligten Mitarbeiter verringert – der Verzicht auf synthetische Düngemittel und Pestizide reduziert auch den Ausstoß von Treibhausgasen und macht den Boden zu einer „Kohlenstoffsenke“. „ , das CO2 aus der Atmosphäre aufnehmen kann. Im Hinblick auf die Zirkularität gibt es derzeit Möglichkeiten, Baumwolle zu recyceln, allerdings werden dadurch in der Regel die Faserlängen verkürzt, wodurch sie weniger stark wird. Die Forschung in diesem Bereich ist jedoch im Gange und wir hoffen, dass dies in Zukunft noch weiter verbessert wird.

Wir produzieren nur in kleinen Mengen und stellen bald auf eine bedarfsgesteuerte Bedruckung unserer Kleidungsstücke um, um Überproduktion und unerwünschte Lagerbestände zu vermeiden.

 

Upcycling

 

Über die letzen 2 Jahre haben wir OBLIVIOUS? optimiert und ausgebaut und haben einen neuen Ansatz für mehr Nachhaltigkeit eingeführt: Wir verwenden gebrauchte Artikel , die wir überarbeiten und verändern, um ihnen neues Leben einzuhauchen und sicherzustellen, dass sie nicht auf der Mülldeponie landen, sondern entsorgt werden können in ein neues Zuhause.

Unser erstes Projekt in diesem Bereich sind unsere Upcycled-Blazer , bei denen wir gebrauchte Blazer aus verschiedenen Quellen beziehen und dann jeden einzelnen von ihnen überprüfen , um sicherzustellen, dass sie von hervorragender Qualität sind und keine offensichtlichen Mängel aufweisen. Dies macht jeden Artikel zu einem Unikat , da kein Blazer dem anderen gleicht . Diese besticken wir dann mit verschiedenen Fragestellungen aus plastikfreien Fäden (Viskose) – wir würden gerne mit Fäden aus Bio-Baumwolle besticken, wurden jedoch darauf hingewiesen, dass dies derzeit nicht möglich ist, da die Fäden reißen würden, und wir möchten, dass Sie dies tun ein langlebiges Produkt haben. Darüber hinaus hätten wir mit recycelten Polyesterfäden arbeiten können, aber da wir versuchen, Kunststoffe zu vermeiden und diese nur dann verwenden möchten, wenn sie eine tatsächliche Funktion haben (z. B. wasserabweisend, für Sportbekleidung usw.), war dies nicht unser Fall erste Wahl. Wir suchen weiterhin nach besseren Optionen, sobald diese verfügbar sind.

Diese Blazer werden derzeit sowohl in Deutschland als auch im Vereinigten Königreich hergestellt/umgearbeitet, weshalb wir einige davon für den Versand aus beiden Ländern anbieten können.

Wir stellen limitierte Exemplare dieser Blazer her und bieten außerdem eine Vorbestellungsoption an, die Ihnen mehr Kontrolle über das Endprodukt gibt.

 

Bei unseren Upcycled-Blazern haben wir die Möglichkeit der Vorbestellung und damit der On-Demand-Produktion eingeführt: Dies hilft uns nicht nur , Überproduktionen zu minimieren , sondern sorgt auch dafür, dass jeder Artikel individuell für Sie hergestellt wird , was sicherstellt, dass Sie mehr Auswahl haben wenn es um Ihre Bestellungen geht und ermöglicht es Ihnen , Teil eines nachhaltigeren Produktionsprozesses zu sein .
Wir bieten zwar Optionen hinsichtlich der Farbe des Blazers und der verwendeten Fragen an, sind jedoch immer offen für Sonderwünsche und versuchen, diese nach Möglichkeit zu berücksichtigen.

 

Weitere Informationen zu unserer Cut & Sew-Produktion

Wir arbeiten mit einem Bekleidungshersteller in Portugal zusammen, der seit 1998 im Geschäft ist. Sie sind auf die Herstellung hochwertiger und nachhaltiger Kleidungsstücke spezialisiert und versuchen, ihre eigenen ökologischen Auswirkungen zu minimieren, indem sie beispielsweise plastikfreie Verpackungslösungen anbieten. Der 100 % GOTS-zertifizierter Bio-Baumwollstoff den wir verwenden, wird von einem der Partner dieses Herstellers in Portugal produziert. Dies trägt dazu bei, die Transportwege des Stoffes zu verkürzen und sorgt zudem für ethische Arbeitsbedingungen auf der Grundlage der portugiesischen Gesetze.

Unser Hersteller produziert unsere Stücke in seinem Werk und bedruckt unsere Innenetiketten im Siebdruckverfahren mit wasserbasierten Tinten. Während diese Technik auch für alle unsere Hauptdrucke unserer ersten Kollektion verwendet wurde, werden wir für alle neuen Artikel eine Digitaldrucktechnik verwenden. Unsere neuen Hoodies werden keine bedruckten Etiketten haben, sondern innen angebrachte Baumwolletiketten.

 

Verpackung & Extras

Da wir Nachhaltigkeit in die gesamte Marke einbinden wollten, wollten wir sicherstellen, dass auch alle anderen benötigten Dinge, z. B. Anhängeetiketten, Seidenpapier, Verpackung usw., vorhanden sind . sind zudem nachhaltiger und plastikfrei. Zum Beispiel: Unsere Hangtags bestehen aus FSC-Recyclingpapier und unsere Verpackungen bestehen zu mindestens 90 % aus recycelter Wellpappe und sind mit wasserbasierten Farben bedruckt. Wir empfehlen unseren Kunden außerdem, die Box für den privaten Gebrauch aufzubewahren oder sie für den eigenen Postbedarf zu verwenden . Alle unsere Verpackungen und Extras sind daher entweder recycelbar oder aus recycelten Materialien hergestellt – oder beides.

 

Obwohl wir wissen, dass es keine Möglichkeit gibt, 100 % nachhaltig zu sein , versuchen wir unser Bestes, um nachhaltiger zu sein, und hoffen, unsere Bemühungen zu verbessern, während wir wachsen.

 

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns bitte eine Nachricht, indem Sie auf die Schaltfläche „Mit uns chatten“ in der linken Ecke klicken, oder kontaktieren Sie uns alternativ hier.

BEHIND THE BRAND: JACQUIE & Romi

We are a mother and daughter Team from Germany & founded OBLIVIOUS? after an in-depth conversation about the power of questions and how we can bring this power closer to you.

We do this through fashion that is easy to style, but hard to ignore - so that you can make a statement wherever you go.

READ MORE ABOUT BEHIND OBLIVIOUS?

SUSTAINABILITY

Our principle of questioning is also an integral part of our brand ethos:

We aim to be as sustainable as we can as a small brand: We produce in Europe & in limited quantities / small batch productions.

READ MORE ABOUT SUSTAINABILITY

FREQUENTLY ASKED QUESTIONS

FAQ's


Unterstütze ein Kleinunternehmen Mutter-Tochter Gründer-Team
Einfacher und Kostenloser Umtausch (nur innerhalb der EU)
Kostenloser Versand bei Bestellungen über 250€ (nur innerhalb der EU)
Support Small Business Female-founded brand
Easy and Free Exchanges (EU only)
Get Free Shipping Orders 250€+ Orders over 250€ (EU only)